Schnelle Küche – Fischstäbchen Burger

Hallöchen,

ich bin eine Freundin der schnellen Küche, die aber gleichzeitig gesund ist. Dabei bin ich auf die Idee gekommen, dass man Fischstäbchen auch für einen schönen Fisch- Burger verwenden kann.


Was man dafür braucht:

  • Salatmix
  • Brötchen (bevorzugt Körnerbrötchen)
  • Remoulade
  • Saure Gurken
  • Fischstäbchen
  • Olivenöl

Als erstes werden die Fischstäbchen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten. Währenddessen sollte man einen Teller ausgelegt mit Küchenpapier bereit stellen, auf die die Fischstäbchen gelegt werden, wenn sie fertig sind. Das Küchenpapier saugt überschüssiges Öl nach dem Braten auf. Bitte lasst die Fischstäbchen wenn sie fertig sind nicht in der Pfanne liegen, da sie sich dann mit Öl voll saugen und nicht mehr lecker sind.  Während man die restlichen Zutaten zum Verzehr zubereitet, sollte man einen Suppenteller oder den Deckel einer Pfanne über die Fischstäbchen legen, damit sie nicht auskühlen.

Der nächste Schritt ist den Salatmix zu waschen und abtropfen zu lassen. Dann werden die Brötchen der Länge nach aufgeschnitten und ein wenig Remoulade auf die Brötchenhälften gegeben. Nun kommt der Salat auf die Brötchen. Als letzter Schritt werden die Fischstäbchen auf eine der Brötchenhälften gegeben und die andere Hälfte aufgelegt.

Wer Fischstäbchen lieber mit Ketchup oder ähnlichem mag, kann die Remoulade natürlich dadurch ersetzen.

Ich hoffe diese kleine Inspiration gefällt 😉 Einen sonnigen Tag,

GermanPicturePerfect

IMG_5669

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s